Reiss Motivation Profile®-Master

Das Wissen um die Persönlichkeit eines Menschen ist die Grundlage für eine erfolgreiche Entwicklung im Coaching, der Führung und im Sport. Das Reiss Motivation Profile® bietet den Schlüssel dafür.

Das RMP® (Reiss Motivation Profile) ist das erste empirisch entwickelte und wissenschaftlich validierte Testverfahren, welches die intrinsischen Motive eines Menschen sichtbar macht. Es zeigt auf, was jemanden in seinem Leben Antrieb verschafft, sozusagen den Treibstoff, für sein Handeln und Verhalten.

RMP in Anwendung in Coaching

Die Lebensmotive steuern unsere Aufmerksamkeit. Während wir alle Reize besonders beachten, die mit einem wichtigen Grundmotiv zu tun haben, blenden wir das aus, was für uns keine Bedeutung hat. So wird beispielsweise eine ordnungsliebende Person immer bemerken, wie aufgeräumt oder sauber ein Zimmer ist. Währenddessen nimmt eine nicht-ordnungsliebende Person kaum Notiz davon, dass der Tisch noch alle Spuren des letzten Essens zeigt. Diese Motivstrukturen sind Kompetenzen und gilt es zu nutzen.

Mit dem Wissen und der Transparenz des Persönlichkeitsprofils kann ein Coaching und eine Therapie auf Klienten massgeschneidert werden. Es gilt das Motto reflect - match - perform.

„Es macht keinen Sinn zu versuchen, eine andere Person zu motivieren, indem man an Werte appelliert, welche diese nicht hat.“ – Steven Reiss

Lebensmotive bestimmen unser Verhalten

Wissenschaftlich fundiert mittels Faktorenanalyse lassen sich 16 Lebensmotive unterscheiden: Macht, Unabhängigkeit, Neugier, Anerkennung, Ordnung, Sparen, Ehre, Idealismus, Beziehungen, Familie, Status, Rache, Eros/Schönheit, Essen, Körperliche Aktivität, Ruhe.

Jeder Mensch verfügt über diese 16 von einander unabhängige Lebensmotive. Sind sie bekannt, ist das Verhalten einer Person vorhersehbar. Jeder Mensch  verfügt über die 16 Lebensmotive, nur jeder Mensch gewichtet sie unterschiedlich. Das Profil trägt somit der Individualität des Menschen Rechnung und versucht nicht sie zu Recht zu legen oder sie einer Typologie zuzuordnen.

  • Motive bestimmen unser Verhalten und sie auszuleben, ist ihr Zweck.
  • Das Motivprofil eines Menschen ist nach Abschluss der Prägungsphase grundsätzlich stabil.

RMP® Fachliteratur

RMP®-Master Ausbildung

Lernsequenzen: 1 Tag + 4 Einzelstunden Supervision (Gruppen)
Selbststudium: 8 Stunden
Kosten: SFr. 1'800.- inkl. RMP Swiss Zertifikat.
Kurszeiten: 09:30 – 17:30

Das RMP®-Masterzertifikat ist ein Bonus in der Dipl. Mental Coach Ausbildung.
Nachweisliche Vorbildung: Abgeschlossene Coaching-, Hypnoseausbildung (+100 Stunden) oder NLP Practitioner.

 

No Events on The List at This Time

Reiss Motivation Profile®- Forschung

Die Normstichprobe des Bereichs Motivationsprofile umfasst 79.888 Testperson aus 23 Ländern und drei Kontinenten (Amerika, Asien, Europa). Im Normierungsverfahren hat sich gezeigt, dass es sowohl Länder-als auch Geschlechtsunterschiede gibt. Daher werden für jedes Land eigene Ländernormen verwendet. Es stehen ebenfalls Normen für Frauen und für Männer zur Verfügung. Altersunterschiede haben sich nicht gezeigt und werden daher nicht zur Auswertung herangezogen.

Die 16 Lebensmotive des Reiss Motivation Profile® wurden streng empirisch ermittelt: Sie basieren auf den faktorenanalytischen Auswertungen von sieben Studien mit insgesamt 2.548 Versuchspersonen. In zwei Folgestudien mit 512 und 522 japanischen Versuchspersonen konnte das Reiss Motivation Profile® auch kulturübergreifend bestätigt werden.

Alle Faktorenanalysen zeigen eine reliable und valide Faktorenstruktur.

  • Mittlerer Wert der internen Konsistenz: 0.86
  • Soziale Erwünschtheit ø < 3%
  • Stabile interne Konsistenz
  • Signifikante Test-Restest-Reliabilität
  • Kriteriumsvalidität verschiedener RP-Skalen bestätigt

Absolventenbewertungen


Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten RMP® Infoabend an!

02Okt17:3018:30Informationsabend - RMP® | Oktober 201917:30 - 18:30

Alle Daten (Hier klicken)

RMP_Logo_Partner.jpg
X
X