NLP Practitioner

NLP Practitioner-​​Ausbildung - Aus­bil­dung zum NLP Prac­ti­tio­ner

Viel­leicht hast Du dich auch schon gefragt, was die­ses neu­ro­lin­gu­is­ti­sche Pro­gram­mie­ren (NLP) ist. Auf der gan­zen Welt ver­wen­den Mil­lio­nen Men­schen das Wis­sen aus NLP-​​Ausbildungen für die unter­schied­lichs­ten Zwe­cke. Die Band­breite reicht von The­ra­pie über Coa­ching bis hin zur Anwen­dung in Wer­bung, Mar­ke­ting und Füh­rung. Bei allen war der erste Schritt in die Welt des NLP eine NLP Prac­ti­tio­ner Aus­bil­dung.

Was ist NLP?

NLP ist ein Lern­in­stru­ment. Es geht in NLP darum, zu ver­ste­hen, wie das Gehirn funk­tio­niert: NLP erklärt, wie ler­nen, Emo­tio­nen, innere Vor­stel­lung und Spra­che funk­tio­nie­ren und wel­che Wir­kun­gen sie auf­ein­an­der haben. Man könnte sagen: NLP ist die Betriebs­an­lei­tung für das Gehirn.

Für uns ist NLP haupt­säch­lich ein sehr wirk­sa­mes Werk­zeug, um Dich bei Dei­ner Ent­wick­lung Dei­ner Coaching-​​ und Füh­rungs­kom­pe­ten­zen bis hin zu Dei­ner Per­sön­lich­keit zu unter­stüt­zen.

Worin besteht der Unter­schied zu ande­ren Model­len?

Anfangs der 1970er Jahre stell­ten sich der Mathe­ma­tik­stu­dent Richard Band­ler und der Lin­gu­ist John Grin­der die Frage, wel­che das NLP auf einen über vier­zig Jahre andau­ern­den Erfolgs­kurs führte: „Wes­halb sind gewisse Men­schen beson­ders erfolg­reich?“ Damit war der Grund­stein der NLP-​​Methodologie gebo­ren. Sie beinhal­tet die Methode, das erfolg­rei­che Tun ande­rer Men­schen zu erkun­den, nach­zu­bil­den und lehr­bar zu machen. Diese Methode nennt sich „Model­ling“ – Ler­nen am Modell. Aus die­ser Hal­tung erge­ben sich bis heute unzäh­lig viele Tech­ni­ken.

NLP ist eine Hal­tung und eine Metho­do­lo­gie und nicht die Tech­ni­ken, die es hin­ter­lässt. – Dr. Richard Band­ler.

Worin besteht der Unter­schied zu ande­ren Aus­bil­dun­gen?

Allein­stel­lungs­merk­male von unse­rer NLP-​​Ausbildung sind, dass die gelern­ten Inhalte in der Pra­xis (Coa­ching, Füh­rung, Ver­kauf) sofort anwend­bar und all­zeit nutz­bar sind. Dazu haben wir in der Aus­bil­dung zusätz­lich das Reiss Moti­va­tion Pro­file® inte­griert. Mit dem Per­sön­lich­keits­pro­fil im Hin­ter­grund wird jeder Schritt in der Aus­bil­dung trans­pa­rent und ist auf die Per­sön­lich­keit zuge­schnit­ten. Die Tech­ni­ken und Übun­gen sind indi­vi­du­ell – und auf­grund des Per­sön­lich­keits­pro­fils – auf die Aus­zu­bil­den­den abge­stimmt.

Du wirst ver­blüfft sein, dass NLP ler­nen so ein­fach ist und gleich­zei­tig so viel Spass macht.

NLP in Coa­ching und Füh­rung

In der Aus­bil­dung lernst Du als Füh­rungs­kraft oder als Coach die Fines­sen exzel­len­ter Kom­mu­ni­ka­tion und Rhe­to­rik. Was diese Aus­bil­dung aus­zeich­net, ist, wie Du Men­schen wer­te­ba­siert begeg­nest und auf ihrem Weg beglei­test. Wäh­rend Dei­ner Aus­bil­dung wird Dein Ver­ständ­nis für Spra­che und Kom­mu­ni­ka­tion auf ganz ein­fa­che Weise posi­tiv ver­än­dert. Nach der Aus­bil­dung wirst Du auto­ma­tisch erfolg­rei­cher mit Dei­nen Kli­en­ten und mit Men­schen aus Dei­nem beruf­li­chen und pri­va­ten Umfeld kom­mu­ni­zie­ren.

Das Modell von NLP ver­hilft Dir zu einer kla­ren Sicht­weise, um Situa­tio­nen fle­xi­bel neu beur­tei­len zu kön­nen. Du lernst unbe­wusste Stra­te­gien, die Dich als Coach oder Füh­rungs­per­son erfolg­rei­cher machen.

Lerne die Tech­ni­ken State of the Art des NLP, wie sie von Dr. Richard Band­ler bis heute ent­wi­ckelt wur­den. Du lernst die Modelle, die das neu­ro­lin­gu­is­ti­sche Pro­gram­mie­ren aus­ma­chen: Meta-​​Modell, Milton-​​Modell, Stra­te­gien und Sub­mo­da­li­tä­ten.

Es sind viele Bücher mit Anlei­tun­gen für schritt­wei­ses Anwen­den von NLP-​​Techniken auf dem Markt ver­füg­bar. Was sie nicht zei­gen, ist, wel­che Wir­kungs­weise die Tech­ni­ken haben. Die Wir­kungs­weise zeigt sich einer­seits durch das Ler­nen der Tech­ni­ken und Abläufe. Ande­rer­seits zeigt sich die Wir­kungs­weise durch das Wis­sen, wie, wann, warum und unter wel­chen Gege­ben­hei­ten wel­che Tech­ni­ken idea­ler­weise ange­wen­det wer­den:

  • inter­per­so­nelle Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten ver­bes­sern: schwie­rige Gesprä­che mit Kun­den, Mit­ar­bei­tern und mit Men­schen füh­ren
  • innere Kon­flikte lösen: wich­tige Auf­ga­ben und Ent­schei­dun­gen aus Zwei­fel oder Unsi­cher­heit auf­schie­ben
  • ver­än­derte Zustände, um Ver­hal­tens­än­de­run­gen zu errei­chen
  • sinn­vol­lere Ziele und klare Stra­te­gien ent­wi­ckeln
  • erken­nen und ver­än­dern von Bewusst­seins­zu­stän­den
  • non­ver­bale Schlüs­sel und Sprach­mus­ter ver­ste­hen und anwen­den
  • limi­tie­rende Glau­bens­sätze und Struk­tu­ren zur Ver­än­de­rung ins Bewusst­sein brin­gen
  • Zustände für Spit­zen­leis­tun­gen akti­vie­ren: Flow-​​Zustände gezielt ein­set­zen, um Gewünsch­tes zu errei­chen
  • Time­Line ver­wen­den, um neue Rich­tun­gen zu ent­wi­ckeln
  • und vie­les mehr…

Indem Du NLP lernst, belohnst Du Dich mit der bes­ten und fort­ge­schrit­tens­ten ver­füg­ba­ren Tech­no­lo­gie für Rap­port (Bezie­hungs­ge­stal­tung), Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, Ver­kauf und Über­zeu­gungs­kunst. Du lernst die Geheim­nisse erfolg­rei­cher Kom­mu­ni­ka­tion, ele­gan­tem Unter­rich­ten und Moti­va­tion nach mehr.

Du bekommst eine nach welt­weit aner­kann­ten Qua­li­täts­stan­dards aus­ge­rich­tete NLP-​​Ausbildung. Mit Abschluss der Aus­bil­dung erhältst Du eine von Dr. Richard Band­ler per­sön­lich unter­zeich­nete Lizenz. Diese ist in der Schweiz und welt­weit in Fir­men aner­kannt.

QualitätsSiegel von NLP off LimitsDein NLP-​​Trainer ist per­sön­lich an der Quelle des NLP bei den Ent­wick­lern, Dr. Richard Band­ler und Dr. John Grin­der, aus­ge­bil­det.

Nach der Aus­bil­dung zum NLP Prac­ti­tio­ner und NLP Mas­ter Prac­ti­tio­ner kannst Du Dich von Dr. Richard Band­ler per­sön­lich zum NLP-​​Trainer aus­bil­den las­sen.

Das Modell des NLP wurde anfangs der 1970er Jahre in Kali­for­nien vom dama­li­gen Mathe­ma­tik­stu­den­ten und heu­ti­gen Psy­cho­lo­gen Richard Band­ler und vom Lin­gu­is­ten John Grin­der ent­wi­ckelt. Es begann als ein Verhaltens-​​Modelling-​​Projekt der Arbeits­wei­sen der erfolg­rei­chen The­ra­peu­ten Vir­gi­nia Satir, Fritz Perls und Mil­ton H. Erikson.

Dar­aus ent­stan­den die ers­ten Werk­zeuge erfolg­rei­cher Kurz­zeit­in­ter­ven­tion, aus denen das NLP her­vor­ging. Es star­tete als ein Pro­jekt ohne das Ziel, eine neue psy­cho­lo­gi­sche Rich­tung zu erschaf­fen. NLP wird jetzt von Mil­lio­nen Men­schen welt­weit in unter­schied­lichs­ten Berei­chen wie Manage­ment, Ver­kauf, Mar­ke­ting, PR, Bil­dung, The­ra­pie, Mili­tär und Poli­zei, Sport und Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung ver­wen­det. Bis heute hat die Methode nahezu alle moder­nen Coaching-​​ und The­ra­pie­rich­tun­gen beein­flusst.

Aus­bil­dungs­dauer: 3-​​5 Wochen (siehe Durch­füh­rungs­da­ten)
Prä­senz­tage: 8 Tage
Kurs­zei­ten: 9:00 – 17:00 Uhr
Selbst­stu­dium: 4-​​5 Stun­den /​ Woche
Klas­sen­grösse: Max. 12 Per­so­nen
Kos­ten: CHF 2’800.— inkl. inter­na­tio­nale Zer­ti­fi­zie­rung
Ziel­gruppe: Die Aus­bil­dung ist für Men­schen geeig­net, die mehr errei­chen wol­len. Wie Füh­rungs­kräfte, Ver­käu­fer, medi­zi­ni­sches Fach­per­so­nal, Ärzte, The­ra­peu­ten, Coa­ches und Leh­rer.
Dozent: Ray Popoola

Die Aus­bil­dung NLP Prac­ti­tio­ner ist auch Bestand­teil der Aus­bil­dung Dipl. Men­tal Coach.

Sep­tem­ber 2021

16Sept(Sept 16)09:0017Okt(Sept 19)17:00NLP Prac­ti­tio­ner | Sept - Okt 2021NLP für Prak­ti­ker

Society of NLP - Dr. Richard Band­ler
Swiss Coa­ching Asso­cia­tion
Reiss Moti­va­tion Pro­file
Berufs­ver­band Hyp­no­s­ethe­ra­peu­ten e.V.
Schwei­zer Berufs­ver­band Per­sön­lich­keits­trai­ning
Deut­scher Mana­ger­ver­band
X
X
X