Dipl. Mental Coach Ausbildung

Aus­bil­dung Dipl. Men­tal Coach - Dipl. Men­tal Coach - Dein Weg nach vorn!

Unsere aner­kannte, zer­ti­fi­zierte und lizen­zierte Aus­bil­dung zum diplo­mier­ten Kommunikations-​​ und Coaching-​​Profi stei­gert den Erfolg Dei­ner Arbeit und för­dert Deine per­sön­li­che Ent­wick­lung.

Das Wir­ken als Füh­rungs­kraft, Coach, Sporttrainer*in oder Mentor*in setzt fun­dierte Men­schen­kennt­nis vor­aus und ist hoch­span­nend. Hier wer­den Kon­flikte geklärt, Ver­hand­lun­gen geführt, Ziele gesteckt und gemein­sam erreicht.

Ob aus der Begeg­nung mit einem Men­schen eine inten­sive, kon­struk­tive, erfolg­rei­che Ver­bin­dung oder Zusam­men­ar­beit ent­steht, hängt davon ab, ob man sich ver­stan­den fühlt. Eine ver­trau­ens­volle Bezie­hung, egal, ob beruf­lich oder pri­vat, basiert auf dem Ver­ständ­nis für das, was das Gegen­über wirk­lich bewegt, was ihm oder ihr am Her­zen liegt.

Begleite Men­schen ganz­heit­lich in ihrer indi­vi­du­el­len Ent­wick­lung

dipl. mental coach mgp modulare ausbildung

Eine wert­schät­zende Hal­tung und eine sys­te­mi­sche Sicht-​​ und Denk­weise des Coa­ches ist Grund­lage für Lösungs­fin­dung, Poten­zi­a­lent­fal­tung und die aktive Nut­zung eige­ner Res­sour­cen bei den Klient*innen. Sind diese Vor­aus­set­zung erfüllt, sind einer indi­vi­du­el­len Wei­ter­ent­wick­lung (fast) keine Gren­zen gesetzt.

Die The­men­be­rei­che von Klient*innen kön­nen sehr viel­fäl­tig sein. Daher liegt der Fokus die­ser Aus­bil­dung auf der Pro­zess­ebene von Pro­ble­men statt auf der Inhalts­ebene. Mit die­ser Aus­bil­dung erwirbst Du die Kom­pe­ten­zen und Fähig­kei­ten, um fle­xi­bel und sicher mit Klient*innen Lösun­gen zu ent­wi­ckeln.

Die Aus­bil­dung zum Dipl. Men­tal Coach ist für die­je­ni­gen wert­voll, die

  • Men­schen in ihrer indi­vi­du­el­len Ver­än­de­rung, Ent­wick­lung, Lösungs­fin­dung und Ziel­er­rei­chung kom­pe­tent unter­stüt­zen wol­len.
  • pra­xis­ori­en­tier­tes Ler­nen theo­rie­las­ti­gem Ler­nen vor­zie­hen.
  • eine umfas­sende Aus­bil­dung absol­vie­ren wol­len.
  • pro­fes­sio­nell als Coach (Life, Busi­ness, Sport) oder auch als Quer-​​ oder Neueinsteiger*in arbei­ten möch­ten.
  • ein sou­ve­rä­nes Auf­tre­ten als Coach anstre­ben.
  • metho­disch rele­vante Werk­zeuge erler­nen wol­len.
  • Men­schen wert­schät­zend begeg­nen möch­ten.
  • ihre Per­sön­lich­keit und Iden­ti­tät stär­ken wol­len.

In der Aus­bil­dung zum Men­tal Coach wer­den Dir ein huma­nis­ti­sches Welt­bild für eine urteils­freie und wert­schät­zende Hal­tung und die Prin­zi­pien sys­te­mi­schen Den­kens und Han­delns pra­xis­nah ver­mit­telt. Als Absolvent*in wirst Du mit einem neurobiologisch-​​aktualisierten Metho­den­kof­fer zu einer res­sour­cen­ori­en­tier­ten und lösungs­fo­kus­sier­ten Denk­weise befä­higt.

In der umfas­sen­den Aus­bil­dung zum Men­tal Coach legen wir beson­de­ren Wert auf pra­xis­ori­en­tier­tes Arbei­ten. Dabei sind wir daran inter­es­siert, dass Du die Vor­ge­hens­wei­sen der ein­zel­nen Metho­den nach der Aus­bil­dung beherrschst und ein­set­zen kannst. Neben Fle­xi­bi­li­tät ist uns auch die Genau­ig­keit in der wert­schät­zen­den Arbeit mit Men­schen sehr wich­tig.

Die Inhalte der Aus­bil­dung und wel­che Kom­pe­ten­zen Du Dir mit Ihnen aneig­nest, fin­dest Du hier: Aus­bil­dungs­in­halte der Aus­bil­dung zum Dipl. Men­tal Coach.

Die­ser Aus­bil­dung lie­gen die fol­gen­den Metho­den und Kon­zepte zugrunde (Auf­zäh­lung ohne Gewich­tung):

  • Sys­te­mi­sche und the­ra­peu­ti­sche Kon­zepte nach Mil­ton H. Erick­son
  • Neu­ro­lin­gu­is­ti­sches Pro­gram­mie­ren (NLP)
  • Inte­gra­ti­ves EMDR nach Grell und Mentz
  • Hyp­no­sys­te­mi­sche Kon­zepte
  • Motiv­o­ri­en­tier­tes Coa­ching
  • Krea­tive Res­sour­cen­ein­web­tech­ni­ken
  • Neu­ro­i­ma­gi­na­ti­ves Gestal­ten

Diese Aus­bil­dung legt beson­de­ren Wert auf Pra­xis, die sich in vie­len prak­ti­schen Übun­gen für Dich wider­spie­gelt. Beglei­tet wer­den die Aus­bil­dungs­mo­dule von Theo­rie, die teil­weise im Selbst­stu­dium selbst­ver­ant­wort­lich ange­eig­net wird.

Die erfah­re­nen und pra­xis­er­prob­ten Trainer*innen stre­ben eine sehr anwen­dungs­ori­en­tierte Ver­mitt­lung der Aus­bil­dungs­in­halte an und ste­hen auch neben den Modu­len mit Rat und Tat zur Seite. Wir dis­tan­zie­ren uns vom klas­si­schen Fron­tal­un­ter­richt und bevor­zu­gen eine persönlich-​​orientierte Ebene ganz im Sinne eines Coa­chings. Hier, wie auch in der spä­te­ren Umset­zung des Gelern­ten, gilt: von Mensch zu Mensch.

Mit ver­gleichs­weise klei­nen und varia­blen Grup­pen sor­gen wir für eine hohe Aus­bil­dungs­qua­li­tät. Unsere Aus­bil­dun­gen neh­men sich somit auch zum Ziel, dem Berufs­stand des Coa­ches zu mehr Pro­fes­sio­na­li­tät zu ver­hel­fen.

SBFI ButtonWenn Du einen Kurs absol­vierst, der auf eine eidg. Berufsprüfung (eidg. Fach­aus­weis) oder eine Höhere Fachprüfung (eidg. Diplom) vor­be­rei­tet, erstat­tet Dir der Bund bis zu 50% der Dir in Rech­nung gestell­ten Kurs­kos­ten zurück.

So wird Deine Wei­ter­bil­dung bei der Mind­group Coa­ching Aca­demy mit­fi­nan­ziert

Der Bund erstat­tet Dir bis zu 50% der Lehr­gangs­kos­ten zurück, wenn Du die Aus­bil­dung Dipl. Men­tal Coach MGP mit dem Semi­nar Betriebliche*r Mentor*in mit eidg. Fach­aus­weis absol­vierst und Dich zur Berufs­prü­fung anmel­dest. Die Finan­zie­rung ist unab­hän­gig vom Prü­fungs­er­folg.

Das ist noch wich­tig zu wis­sen

  • Der Bund betei­ligt sich an den Lehr­gangs­kos­ten, die Dir direkt in Rech­nung gestellt wur­den. Allfällige Zah­lun­gen von Drit­ten, bei­spiels­weise Arbeit­ge­ber, Ver­bände, RAV, IV, Stif­tun­gen sind nicht sub­ven­ti­ons­be­rech­tigt.
  • Die Rückerstattung erfolgt im Grund­satz nach Able­gen der Prüfung, unabhängig davon, ob Du die Prüfung bestehst.
  • Dein Wohn­sitz ist zum Zeit­punkt des Emp­fangs der Prü­fungs­ver­fü­gung in der Schweiz.

Wenn Du von den Sub­ven­tio­nen pro­fi­tie­ren willst, achte dar­auf, dass Du Deine pri­vate Adresse als Rech­nungs­adresse angibst und die Lehr­gangs­kos­ten von Dei­nem pri­va­ten Konto begli­chen wer­den.

So läuft es ab

Wir stel­len Dir nach Abschluss der Aus­bil­dung eine Zahlungsbestätigung über die an Dich in Rech­nung gestell­ten Lehr­gangs­kos­ten aus. Sobald Du die Prü­fungs­ver­fü­gung zur abge­leg­ten Prü­fung erhal­ten hast, bean­tragst Du die Sub­ven­tio­nen der Lehr­gangs­kos­ten über das Online-​​Portal des Bun­des zurück.

Erklärt vom sbfi

Wei­ter­füh­rende Links

Bei Fra­gen sind wir gerne für Dich da!

Aus­bil­dungs­dauer: 12 Monate bis maxi­mal 24 Monate
Prä­senz­tage: 28 Tage
Selbst­stu­dium: 120 Stun­den
Klas­sen­grösse: Max. 12 Per­so­nen
Kos­ten: 9’500.-
Ziel­gruppe: Men­schen, die andere eben­falls zum Erfolg führen möchten, wie Führungskräfte, Ver­kaufs­per­so­nal, medi­zi­ni­sches Fach­per­so­nal, Ärzt*innen, Therapeut*innen, Coa­ches und Lehr­per­so­nen.
Trainer*innen: Ray Popoola, Dr. Andrea Burri, Zita Zim­mer­mann

Falls Du Dich dazu ent­schliesst, dass Du die Diplom­aus­bil­dung zum Men­tal Coach absol­vie­ren möch­test, dann freuen wir uns auf Deine Kon­takt­auf­nahme.

Die Zulas­sung zur Aus­bil­dung erfolgt nach einem persönlichen Gespräch mit unse­rem Aus­bil­dungs­lei­ter Ray Popoola in Zürich, bei dem Deine Fra­gen beant­wor­tet wer­den. Der Aus­bil­dungs­be­ginn ist (fast) jeder­zeit möglich. Ver­ein­bare jetzt ein persönliches Bildungsgespräch – wir freuen uns auf Dich.

Buche Deine Module zum Dipl. Men­tal Coach

Wenn Du Dein Ein­tritts­ge­spräch bereits hat­test und Dei­nen per­sön­li­chen Buchungs­code erhal­ten hast, dann bist Du hier rich­tig. Hier fin­dest Du alle Daten und kannst Deine Aus­bil­dungs­mo­dule buchen.

Sep­tem­ber 2022

01Sept09:0030Okt(Sept 4)17:00NLP Prac­ti­tio­ner | Sept - Okt 2022NLP für Prak­ti­ker

 

Option: 9 Tage NLP Mas­ter Trai­ning. Hier infor­mie­ren: NLP Mas­ter Aus­bil­dung.

Juni 2022

10Jun(Jun 10)09:0010Jul(Jun 12)17:00Aus­ge­buchtNLP Mas­ter Prac­ti­tio­ner | Juni - Juli 2022Die NLP Meis­ter­klasse

August 2022

19Aug(Aug 19)09:0013Nov(Aug 21)17:00Dipl. Hypnose Coach Aug - Nov 2022Unbewusste Potenziale wecken

August 2022

05Aug(Aug 5)09:0006(Aug 6)17:00iEMDR-​​Basisausbildung | Aug 2022Mach den Kopf frei für Erfolge

August 2022

07Aug09:0004Okt17:00RMP® - Mas­ter Aus­bil­dung | August 2022Was moti­viert Dich?

Sep­tem­ber

08Sept09:001517:00Stimm­coa­ching | Sept 2022Erhöhe die Wir­kung Dei­ner Stimme

August 2022

26Aug12:3021Okt19:30Coaching Skills II | Aug - Okt 2022Abschlussworkshops

Swiss Coa­ching
Asso­cia­tion
VPT
Schwei­zer Berufs­ver­band Per­sön­lich­keits­trai­ning
Reiss Moti­va­tion Pro­file
Societey
Society of NLP -
Dr. Richard Band­ler
Managerverband
Deut­scher
Mana­ger­ver­band
X
X
X