eduQua-Audit bestanden

eduQua-​​Audit bestan­den

Wir freuen uns, dass der eduQua-​​Aufrechterhaltungsaudit vom 27. Juli 2022 der SQS posi­tiv war. Dies erlaubt uns, wei­ter­hin als Bil­dungs­in­sti­tu­tion das Qua­li­täts­la­bel nach Aus­sen zu prä­sen­tie­ren.

edu­Qua ist das bekann­teste und meist­ver­brei­tete Label für Wei­ter­bil­dungs­an­bie­ter in der Schweiz. Es wurde im Jahr 2000 im Auf­trag des Staats­se­kre­ta­ri­ats für Wirt­schaft (SECO), des Bun­des­am­tes für Berufs­bil­dung und Tech­no­lo­gie (BTT), der Deutsch­schwei­ze­ri­schen Berufsbildungsämter-​​Konferenz (DBK) und dem Schwei­ze­ri­schen Ver­band für Wei­ter­bil­dung (SVEB) ent­wi­ckelt.

Es bie­tet Wei­ter­bil­dungs­an­bie­tern eine qua­li­ta­tive Grund­lage, wie sie ihre Pro­zesse und Bil­dungs­an­ge­bote steu­ern und kon­ti­nu­ier­lich opti­mie­ren kön­nen.

Die Zer­ti­fi­zie­rung wird von unab­hän­gi­gen, regio­na­len Zer­ti­fi­zie­rungs­stel­len durch­ge­führt. In sechs Berei­chen defi­niert edu­Qua Kri­te­rien für die Qua­li­tät einer Insti­tu­tion. Zu die­sen Kri­te­rien zäh­len die Fol­gen­den:

  • Bil­dungs­an­ge­bote
  • Infor­ma­tion
  • Aus­bil­dung
  • Aus­bil­dende
  • Qualitätsmanagement-​​System
  • Füh­rung

Unser Credo: Kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung

Das Credo der Mind­group Coa­ching Aca­demy ist kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung. Zu die­sem füh­len wir uns durch das eduQua-​​Qualitätslabel nicht nur ver­pflich­tet, son­dern auch inspi­riert. Worin zei­gen wir dies:

In unse­ren Bil­dungs­an­ge­bo­ten stat­ten wir alle Teil­neh­men­den mit in der Pra­xis bewähr­ten und aktu­el­len Ver­än­de­rungs­mo­del­len und Werk­zeu­gen aus. So beglei­ten sie ihre Klient*innen aus den Berei­chen Life, Busi­ness und Sport kom­pe­tent und stei­gern zudem ihre Fähig­kei­ten, auch in kom­ple­xen Lebens­the­men mit ihren Klient*innen kraft­volle Ver­än­de­run­gen anzu­stos­sen.

Unsere Trainer*innen sind aus­ge­wie­sen erfah­rene Begleit­per­so­nen. Sie bli­cken auf lang­jäh­rige Erfah­rung im Füh­ren von Ver­än­de­rungs­pro­zes­sen in allen Lebens­be­rei­chen zurück. Über­dies bil­den sie sich ste­tig wei­ter und hal­ten mit wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­sen Schritt.

Unsere Trainer*innen stre­ben dar­über hin­aus eine maxi­mal anwen­dungs­ori­en­tierte Ver­mitt­lung der Aus­bil­dungs­in­halte an. Und sie ste­hen auch abseits des Trai­nings mit Rat und Tat zur Seite. Wir sind in die­sem Zusam­men­hang stolz, dass wir unsere Teil­neh­men­den mit einem 70%igen Pra­xis­an­teil durch ihre Aus­bil­dun­gen füh­ren.

Die Grösse der Aus­bil­dungs­grup­pen ist auf zwölf Per­so­nen beschränkt. So pro­fi­tie­ren alle Teil­neh­men­den – neben dem hohen Pra­xis­an­teil – von einem wert­vol­len fach­li­chen und glei­cher­mas­sen per­sön­li­chen Aus­tausch mit Trainer*innen und Teil­neh­men­den ent­lang ihres Bil­dungs­wegs.

Swiss Coa­ching
Asso­cia­tion
VPT
Schwei­zer Berufs­ver­band Per­sön­lich­keits­trai­ning
Reiss Moti­va­tion Pro­file
Societey
Society of NLP -
Dr. Richard Band­ler
Managerverband
Deut­scher
Mana­ger­ver­band