Dipl. Hypnose Coach MGP

Diplom Hyp­nose Aus­bil­dung - Diplom Hyp­nose Coach MGP

Lerne Hyp­nose pro­fes­sio­nell anwen­den

Hyp­nose ist ein natür­li­cher Zustand und ein wun­der­ba­res Werk­zeug in der The­ra­pie und im Coa­ching – unser Füh­len, Han­deln und Den­ken wird von unbe­wusst gesteu­ert. Mit Hyp­nose grei­fen wir auf das Unter­be­wusst­sein zu und ver­än­dern Pro­gramme, die Klient*innen /​ Patient*innen behin­dern. So kannst Du auch tief ver­an­kerte Pho­bien, Blo­cka­den oder psy­cho­so­ma­ti­sche Beschwer­den lösen. Ent­schei­dend sind die Hyp­no­se­tech­ni­ken, die Du anwen­den kannst.

Werde eine gute Hypnose-​​Therapeutin, ein guter Hypnose-​​Therapeut

Gute Hypnose-Therapeut*innen haben die Fähig­keit, sich fle­xi­bel auf Klient*innen ein­zu­las­sen. Jeder Mensch hat indi­vi­du­elle Bedürf­nisse. Darum legen wir Wert dar­auf, dass Du alle moder­nen Hypnose-​​Techniken lernst und diese anwen­den kannst. So bist Du fähig, aus Dei­nem gros­sen Werk­zeug­kas­ten die pas­sen­den Tech­ni­ken aus­zu­wäh­len und Dei­nen Klient*innen so zu the­ra­pie­ren, wie es für sie am bes­ten ist.

In unse­rer Hypnose-​​Ausbildung lernst Du die 5 Schritte und 3 Ebe­nen moder­ner Hypnose-​​Therapie. Dies wird es Dir ermög­li­chen, Dich fle­xi­bler auf Klient*innen ein­zu­las­sen, um sie effi­zi­ent und pro­fes­sio­nell zu the­ra­pie­ren.

Lerne die ein­zig­ar­tige Kom­bi­na­tion moder­ner Hypnose-​​Therapie

Wir haben für Dich in die­ser Diplom Hypnose-​​Ausbildung die drei Ebe­nen der lösungs­ori­en­tier­ten, pro­blem­fo­kus­sier­ten und kör­per­zen­trier­ten Hypnose-​​Technik ver­ei­nigt. Diese Kom­bi­na­tion ist ein­zig­ar­tig und unglaub­lich wir­kungs­voll. Sie befä­higt Dich, Klient*innen per­sön­lich und ziel­ge­rich­tet zu beglei­ten.

Beson­de­ren Wert legen wir dar­auf, dass Du jede Tech­nik ver­stan­den hast und anwen­den kannst. In der Hypnose-​​Ausbildung erlebst Du selbst den natür­li­chen Zustand der Hyp­nose und die Wirk­sam­keit der Tech­ni­ken. Mit der Erfah­rung ent­wi­ckelst Du auto­ma­tisch Dei­nen per­sön­li­chen Hypnose-​​Stil und die Fähig­kei­ten, mit dem Du Klient*innen indi­vi­du­ell hyp­no­ti­sie­ren kannst.

Mit die­ser beson­de­ren Kom­bi­na­tion, kannst Du Dich prak­tisch an jede Her­aus­for­de­rung Dei­ner Klient*innen wagen. Mit dem 5-​​Schritte Modell für erfolg­rei­che Hyp­no­se­sit­zun­gen wirst Du jede Hyp­no­se­sit­zung sicher durch­füh­ren kön­nen. Ein Gewinn für Dich und Deine Klient*innen /​ Patient*innen.

 

Erfahrungsmedizinisches RegisterDie­ses Semi­nar erfüllt die Vor­ga­ben des EMR-​​Reglements (siehe Richt­li­nien und FAQ des EMR) und wurde in der Ver­gan­gen­heit vom EMR als Wei­ter­bil­dung aner­kannt. Da das EMR aber im Vor­feld keine Kurse prüft, kön­nen wir dies lei­der nicht garan­tie­ren.

Diese Aus­bil­dung legt beson­de­ren Wert auf Pra­xis, die sich in vie­len prak­ti­schen Übun­gen für Dich wider­spie­gelt. Beglei­tet wer­den die Aus­bil­dungs­mo­dule von Theo­rie, die teil­weise im Selbst­stu­dium selbst­ver­ant­wort­lich ange­eig­net wird.

Die erfah­re­nen und pra­xis­er­prob­ten Trainer*innen stre­ben eine sehr anwen­dungs­ori­en­tierte Ver­mitt­lung der Aus­bil­dungs­in­halte an und ste­hen auch neben den Modu­len mit Rat und Tat zur Seite. Wir dis­tan­zie­ren uns vom klas­si­schen Fron­tal­un­ter­richt und bevor­zu­gen eine persönlich-​​orientierte Ebene ganz im Sinne eines Coa­chings: von Mensch zu Mensch.

Mit ver­gleichs­weise klei­nen und varia­blen Grup­pen stre­ben wir eine hohe Aus­bil­dungs­qua­li­tät an, um dem Berufs­stand des Coach zu mehr Pro­fes­sio­na­li­tät zu ver­hel­fen.

Lösungs­ori­en­tierte Hyp­no­se­tech­ni­ken gehen auf Mil­ton H. Erick­son, den Begrün­der der moder­nen Hyp­no­s­ethe­ra­pie zurück. Er beschrieb, dass viele Men­schen keine Ziele hät­ten. Und obwohl sie zukunfts­ori­en­tierte Lebe­we­sen seien, rede­ten sie von Pro­ble­men.

Steve de Sha­zer ent­wi­ckelte mit sei­ner Frau als Ers­ter die lösungs­ori­en­tierte Kurz­zeit­the­ra­pie. Sie geht von dem Stand­punkt aus, dass Wün­sche, Ziele, und Res­sour­cen hilf­rei­cher sind als Pro­bleme und deren Ent­ste­hung. Ein Modell, das wegen des Erfolgs in der moder­nen Hyp­no­s­ethe­ra­pie immer ver­brei­te­ter ist.

Pro­blem­fo­kus­sierte Hyp­no­se­tech­ni­ken sind mäch­tige Werk­zeuge der The­ra­pie. Sie fin­den ihren Ursprung in der Kon­di­tio­nie­rung und der Psy­cho­ana­lyse von Sig­mund Freud. Die klas­si­sche Kon­di­tio­nie­rung geht von einem ein­fa­chen Modell aus. Es sagt aus, dass jedes innere oder äus­sere Ver­hal­ten gelernt ist und neu kon­di­tio­niert wer­den kann. Die Psy­cho­ana­lyse geht davon aus, dass man ein (bewusst) ver­stan­de­nes Ver­hal­ten auch ver­än­dern kann.

Mit pro­blem­fo­kus­sier­ten Hyp­no­se­tech­ni­ken wer­den diese bei­den Modelle ver­eint. Die unsag­bar starke Schlüs­sel­tech­nik wird Regres­sion genannt. Mit der Tech­nik führst Du Deine Klient*iinen unter Hyp­nose in ver­gan­gene Situa­tio­nen und ver­än­derst diese. Dabei löst Du mit Dei­nen Klient*innen gezielt im Unter­be­wusst­sein ver­steckte Ver­knüp­fun­gen. Das ist die soge­nannte ana­ly­ti­sche oder auch auf­de­ckende Hyp­nose.

Kör­per­zen­trierte Hyp­no­se­tech­ni­ken sind der soge­nannte Rolls-​​Royce in der Hyp­no­s­ethe­ra­pie. Die Tech­ni­ken nut­zen sowohl pro­blem­fo­kus­sierte als auch lösungs­ori­en­tierte Vor­ge­hens­wei­sen. Sie sind huma­nis­tisch und tie­fen­psy­cho­lo­gisch ori­en­tiert und neh­men den Kör­per als wich­tige Dimen­sion in die The­ra­pie auf, da Kör­per und Geist auch in der Hyp­no­s­ethe­ra­pie nicht von­ein­an­der getrennt wer­den kön­nen. Aus wis­sen­schaft­li­cher Sicht ist das der aktu­ellste Stand der Hyp­no­se­for­schung.

Aus­bil­dungs­dauer: 3 Monate
Prä­senz­tage:
10 Tage
Kurs­zei­ten: 9:00 – 17:00 Uhr
Selbst­stu­dium: 3-​​4 Stun­den pro Woche
Klas­sen­grösse: Max. 12 Per­so­nen
Kos­ten:
CHF 4’630.—
Ziel­gruppe: Coa­ches, medi­zi­ni­sches Fach­per­so­nal, Per­so­nal aus dem Gesund­heits­we­sen, Psycholog*innen, Therapeut*innen und Inter­es­sierte.
Trainer*innen: Ray Popoola, Syl­via Ban­dini

Februar 2022

18Feb(Feb 18)09:0022Mai(Feb 20)17:00Dipl. Hyp­nose Coach Feb - Mai 2022Unbe­wusste Poten­ziale wecken

August 2022

19Aug(Aug 19)09:0013Nov(Aug 21)17:00Dipl. Hyp­nose Coach Aug - Nov 2022Unbe­wusste Poten­ziale wecken

Swiss Coa­ching
Asso­cia­tion
VPT
Schwei­zer Berufs­ver­band Per­sön­lich­keits­trai­ning
Reiss Moti­va­tion Pro­file
Societey
Society of NLP -
Dr. Richard Band­ler
Managerverband
Deut­scher
Mana­ger­ver­band
X
X
X