Sicherheit, Stimmkraft, Suggestionskraft

18. Januar 2016

Wie wirkt deine Stimme?

Stimme, Stimmung und Stimmkraft hängen eng zusammen – und zwar in beide Richtungen. Die Stimme eines Menschen ist seine ganz persönliche Visitenkarte – sie transportiert auf nahezu authentische Weise seine Gefühle und kann ebenso Emotionen beim Gegenüber hervorrufen. Eine neue Studie zeigt dies auf beeindruckende Weise. Wenn du dieses Wissen für dich nutzt und deine Stimme entsprechend trainierst, wird sie zum echten Erfolgsfaktor.

So wie wir uns fühlen, so klingt auch unsere Stimme: fröhlich, ängstlich, traurig oder wütend. Umgekehrt beeinflusst aber auch der Klang einer Stimme unsere Gefühle. Du merkst es vielleicht daran, wenn dir jemand mit zitternder Stimme von einem traurigen Ereignis erzählt – unvermittelt fühlst du einen Kloss im Hals oder es bilden sich Tränen in deinen Augen. Natürlich funktioniert das auch, wenn jemand dir lachend von einem tollen Erlebnis berichtet. Dann kannst du meist gar nicht anders und musst ebenfalls grinsen.

Glücklicher oder trauriger durch eigene manipulierte Stimme

Die Forscher der Pariser Universität Pierre und Marie Curie testeten die Wirkung der Stimme in einer Studie. Über hundert Probanden lasen einen 12-minütigen Text laut vor. Dabei hörten sie sich selbst nur über Kopfhörer. Bei einigen der Studienteilnehmer begannen die Forscher nun, die Stimmen zu manipulieren. Manchen gaben sie einen traurigen Klang, anderen einen glücklichen oder ängstlichen, während die Kontrollgruppe ihre Stimme über die Kopfhörer weiter im Originalklang hörte.

Das interessante Ergebnis der Studie war folgendes: Die manipulierten Klangfarben beeinflussten die Gefühle der Versuchspersonen. Bei einer anschliessenden Befragung fühlten sich die Probanden entweder glücklicher oder trauriger als vor der Lesung – und das rein durch die Manipulation der eigenen Stimme von aussen. Nur die ängstliche Stimmlage hatte bei den Emotionen nichts verändert, was laut den Wissenschaftlern höchstwahrscheinlich am Inhalt des gelesenen Textes gelegen hat. Die Ergebnisse der Befragung wurden zudem durch eine Messung der Leitfähigkeit der Haut bestätigt. Die Hautleitfähigkeit zeigt emotionale Veränderungen auf körperlicher Ebene an.

Trainierte Stimme: Sicherheit, Stärke und Suggestionskraft

Das beweist, welchen Einfluss die Stimmwirkung hat. Diesen Wissen kann dir in vielen Lebenslagen hilfreich sein – wobei es nicht darauf ankommt, deine Stimme nun entsprechend zu verstellen, nur um dein Gegenüber zu beeindrucken oder sogar zu beeinflussen. Besonders im Coaching und in Therapie.

Vielmehr geht es darum, dass du deine Stimme kontrollierst und ihren Klang so steuerst, dass du deine Zuhörer von Beginn an fesselst. Dass dies funktioniert, dafür ist die Studie der beste Beweis. Du kannst die Emotionen rüberbringen, die du vermitteln möchtest. Du kannst mit deiner Stimme Stärke, Sicherheit und Vertrauen ausstrahlen. Und du kannst lernen, lange zu sprechen, ohne dass dir dabei „die Stimme versagt“. Das ist Stimmkraft.

Eine hypnotische Stimme ist deine Stimme dann, wenn du sie bewusst einsetzt. Dabei geht es um den Klang genauso wie um Lautstärke, Artikulation oder Sprechrhythmus. Vor allem auch in der Hypnose ist die Stimme das wesentlichste Werkzeug – je höher ihre Suggestionskraft ist, desto einfacher und schneller funktioniert der Weg in die Trance. Die gute Nachricht ist: Du kannst deine Stimme und deine Stimmkraft trainieren. Am besten mit einem professionellen Stimmtrainer, der dir alle Tricks und Kniffe zum virtuosen Umgang mit deiner Sprechstimme beibringt.

Wir bieten dir in unserem 2-Tages Seminar für Coaches und Hypnotiseure genau die Inhalte, die du in deinem Alltag umsetzen kannst.

(Bild: pixabay.com)

 

Fachartikelbewertung:  1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4,13 von 5)

Loading...

Kursinformationen

In der 2-tägigen Fachweiterbildung «Stimmcoaching» vermittelt Dir Christian Sollberger, wie Du Deine persönliche Stimme maximal entfaltest. Auch Coaches und Therapeuten nutzen ihre Stimme um Emotionen zu transportieren und in Klienten Veränderung in Bewegung zu bringen, ähnlich wie Geschichtenerzähler. Und obwohl jeder Mensch eine Stimme hat, nutzen nur wenige ihr ganzes Potenzial. Entdecke in diesen zwei Tagen Dein volles stimmliches Potenzial.

 

Christian Sollberger

Christian Sollberger

Christian Sollberger ist ausgebildeter Stimmcoach und Schauspieler. Als einer der gefragtesten Sprecher der Schweiz, ist er unter anderem in Spots von Cablecom, Granini oder Nespresso zu hören. Bei MGP zeigt er Dir, wie Du Dein Stimmwerkzeug perfektionierst.

Die nächsten Kurse

März

11März9:302517:30Stimmcoaching | März 2021Erhöhe die Wirkung Deiner Stimme

Juni

24Jun(Jun 24)9:3025(Jun 25)17:30Stimmcoaching | Juni 2021Erhöhe die Wirkung Deiner Stimme

Oktober

07Okt9:302117:30Stimmcoaching | Okt 2021Erhöhe die Wirkung Deiner Stimme

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

20Jan17:3018:30Wird online durchgeführtLive VeranstaltungInfoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten