Buch: Coaching, Beratung und Gehirn

Buch: Coa­ching, Bera­tung und Gehirn

Mit dem Buch: „ Coa­ching, Bera­tung und Gehirn“ haben die Auto­ren Dr. Ger­hard Roth und Dr. Alica Ryba ein Stan­dard­werk für Coachs und Bera­ter geschaf­fen, die sich selbst als „pro­fes­sio­nell“ bezeich­nen wol­len. Es bie­tet einen sehr gros­sen Fun­dus an Wis­sen für eine umfas­sen­dere Qua­li­fi­zie­rung für den bera­ten­den Leser und kann sich zurecht als „Stan­dard­werk“ bezeich­nen.

Das erste neu­ro­wis­sen­schaft­lich fun­dierte Grund­la­gen­werk für Coa­ching“, steht auf dem Klap­pen­text und ver­spricht damit nicht zu viel. Es beleuch­tet Coa­ching und psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Inter­ven­ti­ons­me­tho­den aus neu­ro­lo­gi­scher Sicht und hin­ter­fragt kri­tisch und wis­sen­schaft­lich fun­diert deren Wirk­sam­keit – von der Psy­cho­ana­lyse über ver­schie­dene Ver­hal­tens­the­ra­pie­for­men bis zur Hyp­no­s­ethe­ra­pie.

Wie kann Coa­ching und Psy­cho­the­ra­pie klar getrennt wer­den?

Von den Ergeb­nis­sen in die­sem Buch kön­nen beson­ders Coa­ching und seine unge­zähl­ten Deri­vate pro­fi­tie­ren. Denn auch wenn wir viel­leicht die Erfah­rung gemacht haben, dass Coa­ching wir­ken kann, wis­sen wir viel zu wenig dar­über: Und zwar wie und warum Coa­ching wirkt. Meis­tens beste­hen die in Coaching-​​Seminaren ver­mit­tel­ten Inhalte aus manch­mal mehr oder weni­ger dis­ku­ta­blen Phi­lo­so­phien, Selbst­er­fah­rung und dar­aus resul­tie­ren­den ver­mit­tel­ten Vor­ge­hens­wei­sen.

Beein­dru­ckend fand ich die Dis­kus­sion über die Abgren­zung zur Psy­cho­the­ra­pie, die vie­len Per­so­nen Schwie­rig­kei­ten berei­tet. Ganz zu schwei­gen von der recht­li­chen Lage, die zumin­dest in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz rege dis­ku­tiert wird. Auch wenn Ver­tre­ter der bei­den Pole Psy­cho­the­ra­pie und Coa­ching eine ein­deu­tige Trenn­li­nie anstre­ben, wird in die­sem Buch klar, dass beide Pole ein Kon­ti­nuum sind, die einen grös­se­ren Über­schnei­dungs­be­reich haben als oft ange­nom­men.

Was wirkt in Coa­ching und Psy­cho­the­ra­pie?

Der Aus­flug in die For­schung der Psy­cho­the­ra­pie ist ernüch­ternd als auch lehr­reich zugleich. Er zeigt auf, wie wenig Ein­fluss die unter­schied­li­chen psy­cho­the­ra­peu­ti­schen Rich­tun­gen an sich auf den Therapie-​​ und Coa­chin­ger­folg haben. Gefal­len fand ich auch an der Über­sicht über die spe­zi­fi­schen Wirk­fak­to­ren und mög­li­chen Ansatz­punkte für Coa­ching und Psy­cho­the­ra­pie. Span­nend rela­ti­viert wurde der Bereich mit kri­ti­schen Bemer­kun­gen über den Streit der sich (lei­der) kon­kur­rie­ren­den Schu­len.

Bei allen Tools und Metho­den, bei allen elek­tri­schen und che­mi­schen Reak­tio­nen in unse­rem Kör­per bleibt die Qua­li­tät der Bin­dung zwi­schen Coach/​Therapeut und Klient/​Patient ein zen­tra­ler Fak­tor für Erfolg oder Miss­er­folg“. Diese Aus­sage und der Umstand, dass Ver­hal­tens­steue­rung haupt­säch­lich auf lim­bi­schen Ebe­nen statt­fin­det, zeigt, auf wel­chen Ebe­nen unse­res Gehirns Psy­cho­the­ra­pie, Bera­tung und Coa­ching bes­ten­falls anset­zen müs­sen. Ein Satz, der sich in unse­ren Semi­na­ren bereits gefes­tigt hat.

Was bie­tet das Buch?

Für den Leser, der mit tra­di­tio­nel­len als auch mit aktu­el­len Kon­zep­ten ver­traut ist, bie­tet das Buch wenig Revo­lu­tio­nä­res. Es bie­tet jedoch fun­dierte Grund­la­gen für eine neu­ro­lo­gisch wirk­same Pra­xis. Denn alle, die mit Men­schen arbei­ten, sei es Hyp­nose, Men­ta­les Coa­ching, iEMDR oder sys­te­mi­sche Ansätze, grei­fen auf die sel­ben neu­ro­lo­gi­schen Grund­struk­tu­ren zurück. Und da ver­mit­telt es ein tief­grei­fen­des Ver­ständ­nis der ver­schie­de­nen Inter­ven­ti­ons­an­sätze und deren Wir­kungs­weise, was in kei­ner Pra­xis feh­len dürfte.

Die Auto­ren schlies­sen das umfas­sende Buch mit der Vor­stel­lung eines wirk­sa­men Modells ab, das Mög­lich­kei­ten bie­ten kann, um seine Bera­tungs­pra­xis auf den neu­es­ten Stand zu brin­gen. Ein sich über 20 Sei­ten erstre­cken­des Lite­ra­tur­ver­zeich­nis kom­plet­tiert die ver­mit­tel­ten wis­sen­schaft­li­chen Ansätze des Buches und schliesst die­ses über­zeu­gend ab.

Das Buch erhältst Du aktu­ell bei Ama­zon für €34 (hier kli­cken) oder in der Schweiz bei Orell Füssli für SFr. 48.90 (hier kli­cken)

Swiss Coa­ching
Asso­cia­tion
VPT
Schwei­zer Berufs­ver­band Per­sön­lich­keits­trai­ning
Reiss Moti­va­tion Pro­file
Societey
Society of NLP -
Dr. Richard Band­ler
Managerverband
Deut­scher
Mana­ger­ver­band
X
X
X