Mentales Coaching Grundlagenausbildung, Start 20. Juli 2023

Men­ta­les Coa­ching Grund­la­gen­aus­bil­dung - Men­ta­les Coa­ching
Grund­la­gen­aus­bil­dung

Men­ta­les Coa­ching weist eine zuneh­mende Nach­frage auf und bie­tet her­vor­ra­gende Aus­sich­ten. Zumal Men­schen immer offe­ner einer per­sön­li­chen Ent­wick­lung sind. Sie möch­ten freier wer­den und wach­sen, Wege für sich fin­den, emo­tio­nale Blo­cka­den hin­ter sich las­sen und kom­pe­tent beglei­tet wer­den. Sei es im Beruf oder im Pri­va­ten.

Men­ta­les Coa­ching ist daher in einer schnell­le­bi­gen und unsi­che­ren Infor­ma­ti­ons­ge­sell­schaft eine fun­da­men­tale Kom­pe­tenz. Du unter­stützt Men­schen dabei, ihren Weg emo­tio­nal und gedank­lich frei­zu­le­gen, damit sie in ihrem vol­len Poten­zial leben kön­nen.

Wir bie­ten Dir daher eine berufs­be­glei­tende Grund­la­gen­aus­bil­dung Men­ta­les Coa­ching und Ver­än­de­rungs­ar­beit auf Zer­ti­fi­kats­stufe. Mit die­ser Aus­bil­dung an lösungs­ori­en­tier­ten Beglei­tungs­kom­pe­ten­zen baust Du Dir ein sta­bi­les Fun­da­ment für eine mensch­lich nahe Beglei­tungs­per­son als Men­tal Coach.

Bro­schüre her­un­ter­la­den

Men­ta­les Coa­ching und Ver­än­de­rungs­ar­beit

Ver­ste­hen, ein­ord­nen, han­deln

Ein her­vor­ra­gen­der Weg zur Poten­zi­a­lent­fal­tung
Men­schen suchen immer mehr nach Mög­lich­kei­ten, um ihr eige­nes Poten­zial zu ent­wi­ckeln. Ein Poten­zial, das in ihnen steckt und ent­fes­selt wer­den will. Auf dem Weg dahin brau­chen sie fach­lich pro­fes­sio­nelle Unter­stüt­zung, damit sie eine neue Ebene des Lebens und Erfolgs errei­chen kön­nen.

Ent­wick­lung im Leben steu­ern
Mit Mental-​​Coaching unter­stützt Du, den Blick auf die Zukunft zu ver­fei­nern, Poten­ziale sicht­bar zu machen und Blo­cka­den zu lösen. Metho­disch pro­fes­sio­nell beglei­test Du Klient*innen dabei, ihre Poten­ziale zu ent­de­cken, diese auf­zu­bauen und in Taten umzu­set­zen. Dabei stellst Du ein ver­trau­ens­vol­les Bünd­nis zu Klient*innen her, mit wel­cher Ver­än­de­rung wir­kungs­voll wird. Damit unter­stützt Du Men­schen auf dem Weg, ihre Ent­fal­tung im Leben selbst ver­ant­wor­tungs­voll zu steu­ern.

Grund­pfei­ler Dei­ner Grund­la­gen­aus­bil­dung Men­ta­les Coa­ching
Das Ver­ständ­nis über die Grund­la­gen des Men­ta­len Coa­chings hilft Dir dabei, die Ver­bin­dung zwi­schen Den­ken, inne­rem Dia­log und Emo­tio­nen zu ver­ste­hen. Dies ermög­licht Dir, im Weg ste­hende emo­tio­nale und men­tale Hür­den aus dem Weg zu räu­men, um persönliche und beruf­li­che Ziele zu errei­chen, die vor­her uner­reich­bar schie­nen.

Men­ta­les Coa­ching stützt Dich dabei:

  • Ziel­ge­rich­tete Visio­nen für Dich zu ent­wi­ckeln und hin­der­li­che men­tale Blo­cka­den zu besei­ti­gen.
  • Eine wert­schät­zende Coaching-​​Haltung und sys­te­mi­sche Sicht-​​ und Denk­weise zu ent­wi­ckeln.
  • Mit neu­ro­lo­gi­schen Grund­la­gen lösungs­fo­kus­siert Ver­än­de­run­gen für Dich und andere Men­schen zu errei­chen.

Deine Wir­kung mit der Grund­la­gen­aus­bil­dung
Mit Dei­ner Men­tal Coach Grund­la­gen­aus­bil­dung bist Du metho­disch auf dem neus­ten Stand. Über­dies wen­dest Du das Erlernte lösungs­ori­en­tiert an. Dabei bewirkst Du, dass sich Deine Klient*innen – wie auch Du – inner­lich und äus­ser­lich ent­wi­ckeln und ihre gesteck­ten Ziele ver­wirk­li­chen.

Bereits mit der Grund­la­gen­aus­bil­dung beglei­test Du Men­schen, die mehr im Leben erzie­len möch­ten. Mit Dei­ner Arbeit machst Du hier­für Men­schen selbst­si­che­rer, glück­li­cher, und erfolg­rei­cher. Durch Deine Unter­stüt­zung ent­fal­ten Men­schen ihr Poten­zial, um ihre Ziele in Beruf, Sport und Leben zu errei­chen, Bezie­hun­gen auf eine neue Qua­li­täts­ebene zu brin­gen sowie den Mut zu ent­wi­ckeln, ihre Träume zu rea­li­sie­ren.

Bro­schüre her­un­ter­la­den

Deine Men­tal Coach Grund­la­gen

Wis­sen­schaft­lich unter­mau­ert und in der Pra­xis erprobt

Es ist unser Anspruch, dass Du Men­schen pro­fes­sio­nell und ganz­heit­lich men­tal coachst. Was begin­nend aus exzel­len­ter Beob­ach­tungs­fä­hig­kei­ten ent­stand, ist mitt­ler­weile neu­ro­bio­lo­gisch bewie­sen und gehört in Dein Reper­toire für pro­fes­sio­nel­les men­ta­les Coa­ching. Wir ver­mit­teln Dir daher pra­xis­nah diese Metho­den, die seit der Geburt des heu­ti­gen Coa­chings kon­ti­nu­ier­lich aus­ge­reift, erwei­tert und per­fek­tio­niert wur­den.

Grundlagenausbildung Mentales Coaching

Als Absolvent*in der Aus­bil­dung bist Du stets lösungs­ori­en­tiert. Es wird Dir spie­le­risch und metho­disch wirk­sam gelin­gen, Ver­än­de­run­gen Dei­ner Klient*innen zum Erfolg zu beglei­ten.

Die ein­ma­lige Zusam­men­stel­lung von wir­kungs­vol­len Metho­den, Ent­fal­tung einer wert­schät­zen­den Coaching-​​Haltung und Ent­wick­lung Dei­ner Per­sön­lich­keit füh­ren Dich auf den Weg, in Zukunft Dei­nen Men­ta­les Coa­ching pro­fes­sio­nell aus­üben zu kön­nen.

Wor­auf Du Dich wäh­rend und nach Dei­ner Aus­bil­dung freuen kannst

Eine Inter­es­sen­ge­mein­schaft von Gleich­ge­sinn­ten
Viele schlies­sen in der Aus­bil­dung ganz beson­dere Freund­schaf­ten fürs Leben. Denn nie­mand ist eine „Insel“. So bist Du auch nach Dei­ner Aus­bil­dung nicht auf Dich allein gestellt – son­dern bei uns bist Du auto­ma­tisch Teil einer Inter­es­sen­ge­mein­schaft von Gleich­ge­sinn­ten. Mit die­ser pro­fi­tierst Du in einer eigens dafür ins Leben geru­fene Online-​​Community von nütz­li­chen Infor­ma­tio­nen und dem Aus­tausch oder der Unter­stüt­zung bei beson­de­ren Fra­gen.

Stete Wei­ter­ent­wick­lung
Absolvent*innen einer Men­tal Coaching-​​Ausbildung ste­hen selbst am Beginn einer auf­re­gen­den Reise zu mehr Lebens­glück und Zufrie­den­heit. Auf die­ser Reise ent­de­cken sie neue Sei­ten an sich und an ande­ren Men­schen und ler­nen mit wach­sen­den Fähig­kei­ten, den mensch­li­chen Geist zu ent­schlüs­seln.

Men­ta­les Coa­ching  – Grund­la­gen ler­nen bei der MCA

Die Trainer*innen der MCA sind erfah­rene Men­tal Coa­ches. Mit ihrer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung beglei­ten sie Klient*innen in den unter­schied­lichs­ten Lebens­be­rei­chen und bewir­ken erfolg­rei­che Ver­än­de­rungs­pro­zesse im Busi­ness, Sport und pri­va­ten Lebens­be­rei­chen. Hier­für hal­ten sie stets mit wis­sen­schaft­li­chen Erkennt­nis­sen Schritt und bil­den sich kon­ti­nu­ier­lich fort.

Wir, bei der MCA, ver­mit­teln die Aus­bil­dungs­in­halte maxi­mal anwen­dungs­ori­en­tiert. Pra­xis und inten­si­ves Üben ste­hen bei uns im Vor­der­grund. Und abseits des Trai­nings ste­hen wir Dir mit Rat und Tat zur Seite – kon­ti­nu­ier­li­ches Wach­sen und Ver­bes­sern ste­hen dabei für uns im Zen­trum. Wir freuen uns, dass wir Dich mit einem 70%igen Pra­xis­an­teil durch die Grund­la­gen­aus­bil­dung füh­ren kön­nen.

Die Grup­pen­grös­sen umfas­sen maxi­mal rund zwölf Per­so­nen. Das sorgt für einen ange­reg­ten und erkennt­nis­rei­chen Aus­tausch. Und Du schöpfst auf diese Weise aus einem wert­vol­len fach­li­chen und per­sön­li­chen Aus­tausch mit den Trainer*innen und Teil­neh­men­den.

Das Credo der Mind­group Coa­ching Aca­demy ist kon­ti­nu­ier­li­che Ver­bes­se­rung. Das unter­streicht das Qua­li­täts­la­bel edu­Qua für Schwei­zer Bil­dungs­un­ter­neh­men, wel­ches Trans­pa­renz, Ver­gleich­bar­keit und Qua­li­tät der Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bote in der Schweiz för­dert.

 

Bro­schüre her­un­ter­la­den

Was wir in der Aus­bil­dung für Dich bereit­stel­len

Start: 19. Januar 2023 oder 20. Juli 2023

Grund­la­gen­aus­bil­dung:
Men­ta­les Coa­ching und Ver­än­de­rungs­ar­beit

 

Modul 1: NLP Prac­ti­tio­ner (10 Tage)
Ein­füh­rung ins Men­tale Coa­ching, Fun­da­mente der Ver­än­de­rung

1) 20. – 23. Juli /​ 17. – 20. August /​ 16. – 17. Sep­tem­ber 2023 oder,
2) 11. – 14. Januar /​ 8. – 11. Februar /​ 9. – 10. März 2024

  • Rap­port: Einen star­ken Draht zu Men­schen auf­bauen und hal­ten
  • Vom Wunsch zum Ziel. Erreich­bare Ziele/​Visionen ent­wi­ckeln und errei­chen
  • Schlaue Fra­gen stel­len, vage Spra­che für Ver­än­de­rung nut­zen
  • Neu­ro­lo­gi­sche Ver­ar­bei­tungs­pro­zesse in der Kom­mu­ni­ka­tion ein­set­zen
  • Nach eta­blier­ten Ver­än­de­rung Brü­cken in die Zukunft schla­gen
  • Ebe­nen des Ler­nens und der Ver­än­de­rung
  • Klare Auf­träge im Coa­ching – gute Ergeb­nisse im Leben
  • Coaching-Klient*innen zu Part­ner der Ver­än­de­rung machen
  • Basis einer effek­ti­ven Coaching-​​Haltung
  • Das Wen, das Was, das Wie – coa­chen
  • Pra­xis­trans­fer und Übung­coa­chings
  • Alle NLP-​​Techniken und Modelle der Basis­aus­bil­dung

 

Modul 2: NLP Mas­ter Prac­ti­tio­ner (9 Tage)
Glau­bens­sätze und das Selbst ver­än­dern

1) 13. — 15. Okto­ber /​ 10. — 12. & 24. — 26. Novem­ber 2023 oder,
2) 12. – 14. & 26. – 28. April /​ 17. – 19. Mai 2024

  • Ver­fei­nern Dei­ner Anten­nen für gute ver­bale und non­ver­bale Kom­mu­ni­ka­tion
  • Hin­der­li­che Glau­bens­sätze demas­kie­ren, wir­kungs­voll ver­än­dern und nach­hal­tig ver­an­kern
  • Erfolg­rei­che Stra­te­gien ent­wi­ckeln und ans Licht brin­gen
  • Wahr­neh­mungs­per­spek­ti­ven ein­neh­men und im Coa­ching und im Leben für wir­kungs­volle Kom­mu­ni­ka­tion ein­set­zen ler­nen
  • Innere emo­tio­nale Zustände bewusst steu­ern und ein­set­zen
  • Limi­tie­rende Lebens­the­men ver­än­dern, um Lebens­träume zu errei­chen
  • Eine Coaching-​​Haltung ent­wi­ckeln
  • Alle NLP-​​Techniken und Modelle auf Master-​​Level

 

Beglei­tende Module:

  • Grund­wis­sen Psy­cho­pa­tho­lo­gie
  • Coa­ching Fähig­kei­ten

Die Grund­la­gen­aus­bil­dung Men­ta­les Coa­ching ist Bestand­teil der Dipl. Men­tal Coach Aus­bil­dung.

Bro­schüre her­un­ter­la­den

Was Du für die Aus­bil­dung mit­brin­gen soll­test

Für eine erfül­lende Tätig­keit in der heu­ti­gen Zeit
  • Den Wunsch, Men­schen wert­schät­zend und wohl­wol­lend beglei­ten zu kön­nen.
  • Einen Berufs­ab­schluss oder ein Stu­dium und min­des­tens drei Jahre Berufs­er­fah­rung.
  • Eine kom­mu­ni­ka­tive Per­sön­lich­keit mit guten Deutsch­kennt­nis­sen und mit sen­si­blen Anten­nen für den Ton zwi­schen den Wör­tern.
  • Pra­xis­ori­en­tier­tem Ler­nen ziehst Du theo­re­ti­schem Stu­die­ren vor.

Anmel­dung Grund­la­gen­aus­bil­dung

Aus­bil­dungs­dauer: 6 Monate
Prä­senz­tage: 19 Tage
Selbst­stu­dium: 195 Stun­den
Teil­neh­mer je Modul: Max. 12 Per­so­nen
Kos­ten: 5’790.-
Ziel­gruppe: Men­schen, die andere eben­falls zum Erfolg führen möchten, wie Führungskräfte, Ver­kaufs­per­so­nal, medi­zi­ni­sches Fach­per­so­nal, Ärzt*innen, Therapeut*innen, Coa­ches und Lehr­per­so­nen.
Trainer*innen: Dr. Andrea Burri, San­dra Künz­lerRay Popoola

Die Aus­bil­dung NLP Prac­ti­tio­ner ist auch Bestand­teil der Aus­bil­dung Dipl. Men­tal Coach.

Januar 2023

19Jan(Jan 19)09:0022(Jan 22)17:00Aus­ge­buchtMen­ta­les Coa­ching Grund­la­gen­aus­bil­dung Januar – Mai 2023Ent­wick­lun­gen im Leben steu­ern

Juli 2023

20Jul(Jul 20)09:0026Nov(Nov 26)17:00Men­ta­les Coa­ching Grund­la­gen­aus­bil­dung | Juli – Novem­ber 2023Ent­wick­lun­gen im Leben steu­ern

Januar 2024

11Jan(Jan 11)09:0019Mai(Mai 19)17:00Men­ta­les Coa­ching Grund­la­gen­aus­bil­dung | Januar – Mai 2024Ent­wick­lun­gen im Leben steu­ern

Juli 2024

25Jul(Jul 25)09:0010Nov(Nov 10)17:00Men­ta­les Coa­ching Grund­la­gen­aus­bil­dung | Juli – Novem­ber 2024Ent­wick­lun­gen im Leben steu­ern

 

SBFI ButtonWenn Du einen Kurs absol­vierst, der auf eine eidg. Berufsprüfung (eidg. Fach­aus­weis) oder eine Höhere Fachprüfung (eidg. Diplom) vor­be­rei­tet, erstat­tet Dir der Bund bis zu 50 % der Dir in Rech­nung gestell­ten Kurs­kos­ten zurück.

So wird Deine Wei­ter­bil­dung bei der Mind­group Coa­ching Aca­demy mit­fi­nan­ziert

Der Bund erstat­tet Dir bis zu 50 % der Lehr­gangs­kos­ten zurück, wenn Du die Grund­la­gen­aus­bil­dung Men­ta­les Coa­ching mit dem Semi­nar Betriebliche*r Mentor*in mit eidg. Fach­aus­weis absol­vierst und Dich zur Berufs­prü­fung anmel­dest. Die Finan­zie­rung ist unab­hän­gig vom Prü­fungs­er­folg.

Das ist noch wich­tig zu wis­sen

  • Der Bund betei­ligt sich an den Lehr­gangs­kos­ten, die Dir direkt in Rech­nung gestellt wur­den. Allfällige Zah­lun­gen von Drit­ten, ins­be­son­dere Arbeit­ge­ber, Ver­bände, RAV, IV, Stif­tun­gen sind nicht sub­ven­ti­ons­be­rech­tigt.
  • Die Rückerstattung erfolgt im Grund­satz nach Able­gen der Prüfung, unabhängig davon, ob Du die Prüfung bestehst.
  • Dein Wohn­sitz ist zum Zeit­punkt des Emp­fangs der Prü­fungs­ver­fü­gung in der Schweiz.

Wenn Du von den Sub­ven­tio­nen pro­fi­tie­ren willst, achte dar­auf, dass Du Deine pri­vate Adresse als Rech­nungs­adresse angibst und die Lehr­gangs­kos­ten von Dei­nem pri­va­ten Konto begli­chen wer­den.

So läuft es ab

Wir stel­len Dir nach Abschluss der Aus­bil­dung eine Zahlungsbestätigung über die an Dich in Rech­nung gestell­ten Lehr­gangs­kos­ten aus. Sobald Du die Prü­fungs­ver­fü­gung zur abge­leg­ten Prü­fung erhal­ten hast, bean­tragst Du die Sub­ven­tio­nen der Lehr­gangs­kos­ten über das Online-​​Portal des Bun­des zurück.

Erklärt vom sbfi

Wei­ter­füh­rende Links

Bei Fra­gen sind wir gerne für Dich da!

Bro­schüre her­un­ter­la­den

Gib hier bitte Deine E-​​Mailadresse ein, damit wir Dir den Link zuschi­cken kön­nen.

Swiss Coa­ching
Asso­cia­tion
VPT
Schwei­zer Berufs­ver­band Per­sön­lich­keits­trai­ning
Reiss Moti­va­tion Pro­file
Societey
Society of NLP -
Dr. Richard Band­ler
Managerverband
Deut­scher
Mana­ger­ver­band