Lies es ihr/ihm von den Augen ab

Es gibt Menschen, die sagen: “Die Augen sind das Tor zur Seele.” Andere sagen, dass die Augen zum Gehirn gehören oder die direkte Verbindung zum Gehirn sind. Was wir auf jeden Fall in den Augen erkennen können, ist, was jemand denkt. Wie das geht, zeige ich dir hier.

Wenn Menschen in ein Gespräch vertieft sind, kann man sehr deutlich beobachten, wie sich die Augen bewegen. Das kann auch sehr gut beobachtet werden, wenn Menschen mit sich selber ein Gespräch führen. Als ich neulich um eine Ausbildung zu geben in eine mir unbekannte Stadt reiste, bat ich eine Bekannte, mir den Weg vom Flughafen ins Seminarhotel zu beschreiben. Während sie mir den Weg vom Flughafen ins Hotel beschrieb, war deutlich zu sehen, wie ihre Augen zwischendurch suchend nach oben blickten, so, als würde sie nach Bildern suchen die sie irgendwo im oberen Blickfeld abgespeichert hätte.

Etwas ähnliches viel mehr auf, als ich in einem meiner letzten Coachings meinen Klienten fragte, wie er sich denn fühle. Während er nach der passenden Antwort suchte, die sein Empfinden treffend erklären könnte, wanderte sein Blick nach unten, um das entsprechende  Gefühl aufzuspüren.

 

Beobachte Augenbewegungen

Aus Forschungen sind die Tendenzen belegt, dass unsere Erinnerungen säuberlich sortiert gespeichert warden. Das Visuelle ist im oberen, das Gefühlte im unteren und das Gehörte auf Ohrenhöhe des Blickfeldes zu finden. Das heißt also, dass wir durch das Beobachten der Augen herausfinden können, ob jemand mit inneren Bildern, mit gehörten Erinnerungen oder mit erinnerten Gefühlen beschäftigt ist.

Übersicht

  • Blick nach oben: Innere Bilder
  • Blick nach unten: Gefühle, innerer Dialog
  • Blick links/rechts auf Ohrenhöhe: Geräusche

Du kannst das unter anderem auch in dir selber  beobachten, z.B. wenn du dich daran erinnerst, wie das Schulhaus aus deiner Kindheit ausgesehen hat. Du wirst bemerken, dass deine Augen Bewegung ausführen wollen, welche die inneren Denkprozesse repräsentieren. Das heißt natürlich nicht, dass wir sehen können, ob sich jemand an eine Schule, an ein Auto oder an seine Jugendliebe erinnert. Es heißt allerdings, dass wir sehen können, in welchem Bereich der Erinnerung die Person gerade “unterwegs” ist. Die Augen zeigen es an und wir können interpretieren, ob dies eher Bilder, Gefühle oder Geräusche sind.

 

Erkenne Gefühle

Man kann sogar noch einen Schritt weiter gehen. Wenn wir uns auf unser Gegenüber richtig kalibrieren mit entsprechendem Training, können wir sogar herausfinden, ob sich eine Person an ein Gefühl erinnert oder ob sie sich vorstellt, wie das Gefühl sein würde. Das Gleiche gilt, ob sie sich vorstellt wie etwas aussah oder wie etwas aussehen könnte. Mit dem entsprechenden Training aus der Körpersprache Ausbildung ist dies eines der nonverbalen Signale, die wir beim Lesen von Emotionen nutzen.

Das alleine macht natürlich noch keinen menschlichen “Lügendetektor” aus. Dazu bedarf es intensives Training, die richtigen Inhalte und vor allem kompetentes Anleitung und faires, konstruktives Feedback. Kombiniert mit dem Lesen von Wichtigkeits- und Entscheidungssignalen, Mikroausdrücken, kulturellen Unterschieden, Selbstmanagement, Kalibrierung, Beobachtungsfähigkeit, u.v.w.m. sind die Augenbewegungen ein weiterer wichtiger Punkt in einerKörpersprache Ausbildung.

Kursinformationen

In der 6-tägigen Körpersprache Ausbildung vermittelt Petra Frese die Feinheiten nonverbaler Kommunikation. Der Körper spricht immer und unvermittelt. Ob an der Kasse beim Einkaufen, Zwiegespräch mit Freunden und im Coaching. Für Menschen, die mit Menschen arbeiten, bietet das Lesen nonverbaler Kommunikation daher ein unerschütterliches Fundament. Lerne Körpersprache lesen, erweitere Deine Kompetenzen und kommuniziere damit effizienter.

Petra Frese

Petra Frese

Petra Frese, Master of Communication, Hypnose Trainer und Coach. Sie studiert seit über 20 Jahren Körpersprache. Für sie heisst unbewusste Kommunikation, zu verstehen, authentisch zu sein und das Miteinander besser und erfolgreicher zu gestalten.

Die nächsten Kurse

No Events

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

20Jan17:3018:30Wird online durchgeführtLive VeranstaltungInfoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten