Was ist integratives EMDR?

Integratives EMDR (iEMDR) steht für die Verbindung von EMDR mit den effektivsten Elementen ausgesuchter therapeutischen und lösungsorientierten Ansätzen. Mit integrativem EMDR gehen wir bewusst über eine klassische Traumatherapie im engeren Sinne hinaus.

Mit integrativem EMDR ermutigen wir Menschen, sich aus einer Position im Hier und Jetzt ihres Potentials bewusst zu werden, sich aus belastenden Verstrickungen der Vergangenheit nachhaltig zu lösen und sich ihrem Verborgenen und Vergessenen zu öffnen, um das eigene Potential zu erschliessen und zu entfalten.

Im Rahmen der Ausbildung lernst Du die Hilfsmittel dazu kennen: Wie wir im EMDR-Prozess Ressourcen einweben und  Altersregressionen nutzen, um abgespaltene Erfahrungen zu integrieren und über integrative Protokolle unbewusste Zugänge zum Wesentlichen ermöglichen. Damit wird ein neues Da-SEIN im Leben zugänglich gemacht.

Uns ist es wichtig, dass Du im Rahmen der integrativen EMDR-Ausbildung erlebst und erkennst, dass das Entscheidende im therapeutischen Prozess nicht die Technik, sondern vielmehr die Geisteshaltung ist. Mit dieser erschliessen wir Wachstumsräume.

Erlebe, wie sich Prozesse in Bewegung setzen. Ein geschulter Blick für die Dynamik ermöglicht es im Verarbeitungsprozess, genau die Impulse zu geben, die diesem inneren Antrieb immer wieder Nahrung geben und einer Bewusstwerdung dienlich sind.

Was ist EMDR?

Eye Movement Desensitization and Reprocessing (EMDR) ist eine psychotherapeutische Methode, um Stress aus traumatischen Erinnerungen zu lindern (Shapiro, 1989). Es wird weitgehend angenommen, dass Menschen lange brauchen, um sich von emotionalem Stress zu erholen. Bisher wurden über 30 kontrollierte Studien über EMDR durchgeführt. Einige der Studien beweisen, dass bei 84-90 Prozent von einfach traumatisierten Opfern bereits nach drei 90-minütigen Sitzungen kein PTSD (posttraumatic stress disordermehr zu diagnostizieren ist.

Qualitätsstandards iEMDR-Ausbildung

Wir sind erfahrene Praktiker, die seit 2005 mit iEMDR im beratenden und therapeutischen Kontext arbeiten, wodurch Du von einer langjährigen Ausbildungspraxis profitierst. Darüber hinaus kannst Du hier zahlreiche Eigenentwicklungen kennen lernen, die Deine Arbeit wesentlich unterstützen:

  • Wir arbeiten mit kleinen Gruppen, in denen eine individuelle Begleitung möglich ist.
  • Ab 8 Teilnehmer wirst Du durch zwei Ausbilder in Supervisionen begleitet.
  • Du kannst wirksame Protokolle live erleben, an eigenen Themen testen und anwenden.
  • Wir nutzen aktuellste Lehrmethoden und eine geschulte Didaktik, die das Lernen erleichtern.
  • Wir setzen die Ausbildungsschwerpunkte entsprechend den konkreten Bedürfnissen.
  • Wir holen unsere Teilnehmende einfühlsam da ab, wo sie sind, und öffnen Erfahrungsräume.
  • Wir stellen detaillierte Manuale und gezielte Praxistipps zur Verfügung.
  • Wir schaffen eine Lernatmosphäre, in der sich alle gut aufgehoben fühlen.
  • Wir stellen neueste Entwicklungen in der Arbeit mit EMDR vor.
  • Nach der Ausbildung bieten wir einen kostenlosen Beratungsservice.

 

Integratives EMDR: Ausbildungsinhalte

In der integrativen EMDR-Ausbildung erlernst Du alle klassischen EMDR-Abläufe, sogenannte Protokolle. Darüber hinaus erhältst Du Zugang zu einem Fundus an integrativen Abläufen, die in einer langjährigen therapeutischen Arbeit entstanden sind. Über diese komplexen Formate lernst Du, die beschleunigte Informationsverarbeitung auch ziel- und ressourcenorientiert vor allem über unbewusste Zugänge zu nutzen und hilfreiche Elemente anderer Ansätze wirkungsvoll einzubeziehen.

 

Ausbildungsablauf

Der rote Faden der Ausbildung folgt zu Beginn dem natürlichen Verlauf einer EMDR-Sitzung: So wirst Du Schritt für Schritt theoretisch und praktisch über sehr fein aufeinander abgestimmte Übungen durch die acht Phasen des EMDR-Prozesses geführt. Das ermöglicht, die Ausbildungsinhalte leichter zu verstehen und gut zu integrieren. Auf dieser Grundlage kannst Du dann in die Dimensionen integrativen Arbeitens eintauchen, die sich an einem ganzheitlichen Bewusstsein orientieren.

Für ein tiefes Verstehen von komplexen Zusammenhängen öffnen wir bewusst den Raum für Selbsterfahrung mit eigenen Themen. Indem Du durch komplette Prozesse gehst, erlebst Du selbst, was iEMDR bewirkt, und weisst so, was Du anderen zumuten kannst.

Du bist so bewusster und kannst damit andere freier begleiten. Übers Tun in einem geschützten Rahmen erlangst Du mehr und mehr Anwendungssicherheit. Du bekommst ein sicheres Gespür dafür, was wann Sinn macht und was je nach Situation eher kontraindiziert ist.

 

Ausbildungsmodule

Die iEMDR-Ausbildung ist auf die konkreten Bedürfnisse von Ärztinnen und Ärzten, Psychotherapeuten, Heilpraktikerinnen und Coaches zugeschnitten, die in einem therapeutischen und beratenden Kontext arbeiten. Eine iEMDR-Ausbildung beinhaltet – neben allen klassischen Protokollen – hocheffiziente Methoden, mit EMDR ziel- und ressourcenorientiert zu arbeiten.

Damit erlernst Du die Technik und erlebst an eigenen Themen, welche Möglichkeiten in iEMDR steckt. Auch kannst Du Dich Deiner selbst tiefer bewusst werden und Dich so aus der Verwechslung mit Geschichte und Geschichten nachhaltig lösen.

In der 10-tägigen Blockausbildung erfolgt eine zertifizierte Ausbildung zum iEMDR-Therapeut bzw. iEMDR-Coach. Die 2-tägige Fachweiterbildung richtet sich an erfahrene Hypnotiseure und Coaches, die ihren Werkzeugkasten ausschliesslich mit Essenzen des iEMDR erweitern wollen.

 

iEMDR-Coach: Therapeuten-Ausbildung

Die iEMDR-Coach-Ausbildung setzt in jedem Fall eine therapeutische bzw. beratende Grundausbildung voraus. Diese Ausbildung vermittelt Schritt für Schritt das Standardprotokoll einschliesslich vieler differenzierter Übungen zur guten Verinnerlichung jeder EMDR-Phase. Du lernst alle klassischen EMDR-Protokolle kennen und füllst dadurch Dein Instrumentarium. Auch trägst du das zusammen, was zu den Werkzeugen Deiner Klienten gehört.

Darüber hinaus lernst Du integrative Protokolle kennen, die Dir auch ein ziel- und ressourcenorientiertes Arbeiten mit EMDR ermöglichen. Zudem wird Gelegenheit zur Supervision konkreter Erfahrungen geboten. Wir arbeiten sehr selbsterfahrungs- und anwendungsorientiert, so dass als wichtiger Nebeneffekt ein solides Bewusst-Sein möglich ist.

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

27Feb17:3018:30Infoabend – alle Seminare17:30 - 18:30

25März17:3018:30Infoabend – alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten 

Ausbildungsdaten

21Feb(Feb 21)9:3022(Feb 22)17:30iEMDR-Basisausbildung | Feb 2020Mach den Kopf frei für Erfolge

22April(April 22)9:3025(April 25)14:30Diplomausbildung iEMDR Therapeut

21Aug(Aug 21)9:3022(Aug 22)17:30iEMDR-Basisausbildung | Aug 2020Mach den Kopf frei für Erfolge

X
X
X