Hypnose FAQ

Wie lange dauert eine Hypnoseausbildung?

Die Dauer einer Hypnoseausbildung variiert von Schule zu Schule und deckt einen Bereich von wenigen Tagen bis zu Jahresausbildungen ab.

Es versteht sich von selber, dass eine Hypnoseausbildung von wenigen Tagen oder einer Woche keine fundierte Grundlage bilden kann, um therapeutisch aktiv zu werden. Davon wird eingehend abgeraten. Gleichzeitig muss anerkannt werden, dass dies für eine Selbstanwendung durchaus ausreichend ist.

Bei MGP dauert eine Hypnoseausbildung 2 Monate, mit 9 Präsenztagen. Dies aus gutem Grund: In der Basisausbildung von 6 aufeinanderfolgenden Tagen wird das Basiswissen vermittelt, um zu hypnotisieren und bereits in der Fremdanwendung zu nutzen. In den darauffolgenden 2 Monaten werden die Kenntnisse vertieft. Abgeschlossen wird in 3 Tagen in der Diplomstufe, worin fortgeschrittene Techniken und Methoden vermittelt und getestet werden, bevor das Diplom ausgehändigt wird.

Das über die vergangenen Jahre entwickelte Lehrkonzept hat sich sehr bewährt und bringt das höchste Mass an Kompetenz in der Hypnose hervor.

Absolventenbewertung

[rwp_box_recap id="0" post="3659"]

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

20Jan17:3018:30Wird online durchgeführtLive VeranstaltungInfoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten 

Broschüre downloaden

Lade dir hier die Onlinebroschüre «Hypnose Ausbildungen» runter.

Download Hypnose Broschüre