Hypnose FAQ

Was ist hypnotische Regression?

Eine hypnotische Regression hat als therapeutisches Ziel, frühere Erlebniswelten bis hin zu Kindheitserlebnissen wieder in den Fokus der Aufmerksamkeit zu bringen, um Probleme des aktuellen Lebens zu lindern oder zu beseitigen.

Therapeutisch geht man dabei davon aus, dass jedes Verhalten auf ein früheres Erleben zurückgeführt werden kann. Allerdings wurde in vielen Fällen das damalige Ereignis „vergessen“. Gleichzeitig ist es auf einer unwillkürlichen Ebene immer noch bekannt (siehe klassische Konditionierung)1.

Durch die erhöhte Aufmerksamkeitsfokussierung der Hypnose können vermeintlich vergessene Ereignisse wieder fokussiert werden, um diese dann therapeutisch zu nutzen. Der Wahrheitsgehalt der wiedererlebten Erinnerungen steht dabei nicht zur Diskussion, da der Klient immer auf die für ihn wahren Erinnerungen reagiert.

Ob in Regression erlebte Erinnerungen an vorgeburtliche oder vergangene Leben der Wahrheit entsprechen, kann bis heute nicht belegt werden. Es geht bei dem Vorgehen in erster Linie darum, mögliche Verwicklungen aufzuspüren, die der Persönlichkeitsentwicklung im Wege stehen.

 

1) https://de.wikipedia.org/wiki/Klassische_Konditionierung 

 

 

 

Absolventenbewertung

[rwp_box_recap id="0" post="3659"]

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

20Jan17:3018:30Wird online durchgeführtLive VeranstaltungInfoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten 

Broschüre downloaden

Lade dir hier die Onlinebroschüre «Hypnose Ausbildungen» runter.

Download Hypnose Broschüre