Fahrkartenkontrolle – Erkenne, wie sich eine Situation entwickeln wird

Menschen, die Körpersprache lesen können, erkennen bereits vor dem ersten gesprochenen Wort, wie sich eine Situation entwickeln wird. Wenn Menschen einen Raum betreten, spricht bereits der Körper, was ihre Intention ist. Der Körper spricht immer. Besonders deutlich kann man das bei noch Jugendlichen beobachten.

Ein klassisches Beispiel ist die Fahrkartenkontrolle in öffentlichen Verkehrsmitteln. Folgende Szene: Eine Gruppe Jugendlicher im Bus oder Zug, Fahrkartenkontrolle und ich sitze im gegenüberliegenden Abteil.

Der Kontrolleur baut sich breitbeinig vor den Jugendlichen auf und sagt in einem sehr bestimmten (man könnte es schon unfreundlich nennen) Tonfall: ”Fahrkarten-Kontrolle!”. Die Jugendlichen reagieren sofort darauf, plustern sich auf und blaffen zurück. Das ist kein guter Start. Die Reaktion der Jugendlichen ist unmittelbar. Sie nehmen den breiten Stand mit dem bestimmten Ton als “Reviermarkieren” war. Wir wissen, dass Kontrolleure breitbeinig stehen, weil sie dadurch einen besseren Stand haben.

Hätte der Kontrolleur trotz des breiten Standes einen freundlicheren Ton angeschlagen und ein paar mehr Worte benutzt, wie z.b.: “ Guten Morgen, Fahrkarten-Kontrolle, wo soll es denn hingehen?” – Ganz andere Reaktion: dann packen alle in dem Abteil sofort die E-Tickets aus und zeigen sie freiwillig. Also ist der Kontrolleur die Person, welche die Szene gestaltet und entscheidet, wie angenehm es werden wird.

Checkliste

  • Beobachte bei Menschen die Standbreite
  • Höre genau zu, mit welchen Sätzen ein Treffen oder ein Gespräch eröffnet wird
  • Achte dabei auf den Tonfall, die Sprechgeschwindigkeit und Intonation
  • Achte auf die Reaktionen

Mit Freundlichkeit gehts leichter

Das Ziel ist mit Freundlichkeit und Respekt führen. Der Kontrolleur ist immer noch in der Führung, bekommt die Tickets leichter gezeigt. Mit ein bisschen Freundlichkeit macht er sich das Leben leichter Punkt das hat nichts mit Unterwürfigkeit zu tun oder mit überzogener Freundlichkeit. Was ich meine ist ein souveränes und freundliches Auftreten. “Wie man in den Wald ruft, so schalt es zurück.” Wer Respekt und Freundlichkeit aussendet, erhält die in den meisten Fällen auch zurück.

Körpersprache umgibt uns immer. Mit den Fähigkeiten, Signale richtig zu deuten, können wir Situationen viel effizienter und friedlicher gestalten und kommen somit schneller an unser Ziel.

Kursinformationen

In der 6-tägigen Körpersprache Ausbildung vermittelt Petra Frese die Feinheiten nonverbaler Kommunikation. Der Körper spricht immer und unvermittelt. Ob an der Kasse beim Einkaufen, Zwiegespräch mit Freunden und im Coaching. Für Menschen, die mit Menschen arbeiten, bietet das Lesen nonverbaler Kommunikation daher ein unerschütterliches Fundament. Lerne Körpersprache lesen, erweitere Deine Kompetenzen und kommuniziere damit effizienter.

Petra Frese

Petra Frese

Petra Frese, Master of Communication, Hypnose Trainer und Coach. Sie studiert seit über 20 Jahren Körpersprache. Für sie heisst unbewusste Kommunikation, zu verstehen, authentisch zu sein und das Miteinander besser und erfolgreicher zu gestalten.

Die nächsten Kurse

No Events

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

25Nov17:3018:30Wird online durchgeführtLive VeranstaltungInfoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

20Jan17:3018:30Wird online durchgeführtLive VeranstaltungInfoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten