Basiswissen Psychopathologie für Hypnose und Coaching

Lerne Coaching, Therapie und Alltag voneinander zu unterscheiden

In diesem eintägigen Seminar vermitteln wir Dir elementares Wissen aus der Psychopathologie und gewähren Dir Einblicke in verschiedene psychische Krankheitsbilder. Wann überschreite ich als Coach oder als Therapeut meine Kompetenzen? Wie erkenne ich Grenzen und wie werden diese gesetzt?

Ein Leitfaden für den Berufsalltag schafft Klarheit

Dieser Seminartag möchte Dich für die Komplexität der menschlichen Psyche öffnen und unterstützt Dich dabei, das neu erworbene psychopathologische Wissen in Kontext zu Deinem Berufsalltag zu setzen. Teil des Seminars ist es, einen Leitfaden für Deinen Alltag zu schaffen, Dank dem Du Grenzen deutlicher erkennst und im richtigen Moment zu setzen lernst.

Damit Dein Coaching nicht zur Gratwanderung wird

Sich eine Basis in psychopathologischem Grundwissen zu schaffen, ist für die Arbeit mit unseren Klienten unerlässlich. Sie ist wichtiger Bestandteil Deiner Kompetenzen als Coach oder als Therapeut und sensibilisiert Deinen Blick für die Komplexität der menschlichen Psyche.

  • Krankheitsbilder und Symptome
  • Grenzen eigener Kompetenzen und wie ich diese erkenne
  • Suizid-Äusserungen: Wie gehe ich damit um?
  • Psychopathologische Begriffe und Fachjargon kennenlernen
  • Einfluss von Psychopharmaka auf Coaching und Therapie

Nach Absolvieren dieses eintägigen Seminars erhältst Du die Teilnahmebestätigung «Basiswissen Psychopathologie für Hypnose und Coaching».

Anmeldung

Präsenztage: 1 Tag
Selbststudium: 2 Stunden
Ausbildungskosten: CHF 320.—
Geeignet für Coaches, Therapeuten, Interessierte

Kurszeiten: 9:30 - 17:30

Februar 2020

29Feb9:3017:30Basiswissen Psychopathologie | Feb 2020Erkenne die Gratwanderung

Juni 2020

13Jun9:3017:30Basiswissen Psychopathologie | Juni 2020Erkenne die Gratwanderung

Oktober 2020

24Okt9:3017:30Basiswissen Psychopathologie | Okt 2020Erkenne die Gratwanderung

Deine Dozentin

Sylvia Eichin-Bandini

Sylvia Bandini

Sylvia Bandini ist Coach, Supervisorin BSO und Tutorin des Basiskurses Psychotherapie als Weiterbildung für Ärzte und Ärztinnen FMH Psychotherapie.

Als Dipl. Pflegefachfrau mit Schwerpunkt Psychiatrie, blickt sie heute auf eine 30-jährige Berufserfahrung zurück.

Wissen in Theorie & Praxis, das sie in ihrer Lehrtätigkeit, aber auch als Co-Autorin im Buch «Fachbuch Psychotherapie im psychiatrischen Alltag» an ihre Berufskollegen weitergibt.

Absolventenbewertung


Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

27Nov17:3018:30Infoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

07Jan17:3018:30Infoabend – alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten 

X
X
X