[Tipps] 3 Strategie Tipps für besseren Rapport

Nonverbale Kommunikation ist die wichtigste Ebene der Kommunikation, wenn es sich um Interaktionen wie zum Beispiel im Coaching dreht. Das liegt in der Grundstruktur unserer Wahrnehmung begründet. Um unser Verhalten zu steuern und unsere Entscheidungen zu treffen, greift unser Gehirn auf die Verarbeitung von uns unbewussten Körpersignalen zurück. Dies macht bis zu 80% Gewichtung in unseren Entscheidungsprozessen aus.

Mit den folgenden 3 Strategien wird es Dir gelingen, dass sich Dein Partner wohler in Deiner Gegenwart fühlt.

1) Beobachte die Sprechgeschwindigkeit Deines Gesprӓchspartners

Die Sprechgeschwindigkeit einer Person ist ein nonverbales Signal, obwohl es sich um Sprechen, also verbales Äussern handelt. Auch hier gilt es, wie bei allen nonverbalen Signalen, um das Erkennen der Grundstruktur, um dann entsprechend zu interagieren. Diese beobachteten Signale sind weder gut noch schlecht, sie sind einfach, genauso wie sie sind, sind sie richtig. Daher gilt auch hier, beobachten und registrieren und verstehen. Wenn sich etwas in der Sprechgeschwindigkeit verändert, hat sich auch im inneren Erleben der Person etwas verändert. Wenn Du die wahrnimmst und entsprechend feinfühlig darauf reagierst, kannst Du sehr zum Wohlfühlen aller am Gesprӓch beteiligten Personen und damit zum Gelingen des Treffens beitragen.

2) Gleiche Deine Atmung an

Die Atmung zeigt sehr deutlich, ob ein Mensch entspannt ist oder nicht. Je mehr der Mensch im Stress ist, desto mehr sind die Muskeln im Körper angespannt. Und je mehr der Körper angespannt ist, desto weniger tief kann man ein- und ausatmen. Das liegt daran, dass das Zwerchfell wegen der Körperspannung weniger Bewegungsraum hat.
Auf einer unbewussten Ebene registrieren wir, ob ein Gegenüber im gleichen Takt “schwingt” wie wir. Wenn das der Fall ist, also bei “Gleichklang”, fühlen wir uns wohler. Beobachte also im Gespräch die Atemfrequenz deines Gesprӓchspartners und passe Dich sanft diesem Rhythmus an. Nach einigen Atemzügen wirst Du merken, dass Du innerlich in einem ähnlichen State bist.
Falls die Atemfrequenz deines Gegenübers aus Nervosität vielleicht sehr schnell ist, kannst Du langsam Deine Atemfrequenz reduzieren und beobachten, ob (sehr wahrscheinlich) Dein Gegenüber seinen Atemrhythmus auch verlangsamt und sich an Deine Atmung anpasst. So fühlen sich alle Beteiligten sehr schnell sichtlich wohler.

3) Registriere, was die Füsse zeigen

Praktisch alle Körpersprache-Experten sagen, dass die Füsse die ehrlichsten Körperteile sind, die wir haben. Die Füsse “sprechen” eben auch, so wie der Körper, immer. Beobachte in deinen Gesprächen, was die Füsse deines Gesprächspartners machen. Wenn sich während des Gesprächs die Fußhaltung, Bewegung oder Richtung verändern, dann hat das, was ihr gerade besprochen habt, etwas ausgelöst. Das kann Dir einen Aufschluss darüber geben, wie es Deinem Gesprächspartner damit geht, wie er sich fühlt.

 

Bei all diesen Tipps gilt ein wichtiger Grundsatz: Nimm es wahr und reagiere entsprechend mit Empathie darauf. Damit wird wirst Du effizienter kommunizieren und kannst schneller Deine Ziele erreichen.

Kursinformationen

In der 6-tägigen Körpersprache Ausbildung vermittelt Petra Frese die Feinheiten nonverbaler Kommunikation. Der Körper spricht immer und unvermittelt. Ob an der Kasse beim Einkaufen, Zwiegespräch mit Freunden und im Coaching. Für Menschen, die mit Menschen arbeiten, bietet das Lesen nonverbaler Kommunikation daher ein unerschütterliches Fundament. Lerne Körpersprache lesen, erweitere Deine Kompetenzen und kommuniziere damit effizienter.

Petra Frese

Petra Frese

Petra Frese, Master of Communication, Hypnose Trainer und Coach. Sie studiert seit über 20 Jahren Körpersprache. Für sie heisst unbewusste Kommunikation, zu verstehen, authentisch zu sein und das Miteinander besser und erfolgreicher zu gestalten.

Die nächsten Kurse

No Events

Kostenlose Infoabende

Melde Dich hier zum nächsten Infoabend an!

20Jan17:3018:30Wird online durchgeführtLive VeranstaltungInfoabend – Alle Seminare17:30 - 18:30

Alle Daten